Einträge von Martin

,

Hüttentour im Karwendel

Gegen 7 Uhr machte sich die 6köpfige Wandergruppe von Hof aus in Richtung Seefeld/Tirol auf den Weg. Dort angekommen fuhren wir zunächst mit der historischen Standseilbahn zur Roßhütte (1751m) wo es dann endlich zu Fuß los ging. Der das erste Zwischenziel war das Seefelder Joch (2060m).

,

MTB Fahrtechnik WOE girls only 2018

14 Ladies kamen zum MTB-Fahrtechnik WOE zusammen in angenehmer Atmosphäre und herrlicher Bikeregion. Frauen unter sich hat auch etwas Besonderes. Alle haben viel an Wissen und Fertigkeiten mit nach Hause nehmen können.

Bereits zum vierten Male wurde dieses Wochenende, speziell für Frauen angeboten.

,

Frühjahrswanderung zur Reiter Alpe

Nach Bad Reichenhall sind wir 10 Frühjahrswanderer am Mittwochnachmittag mit dem Zug gereist.

Ein leckerer Abend beim bayrischen Inder wurde sich nach einem Marsch durch den Regen verdient.

Uebernachtet haben wir in der Pension Lex, einem alten Bauernhaus.

Eine Gute Nacht wartete und die Vorfreude auf die traditionell von Gert organisierte Frühjahrstour.

,

Jugendfreizeit am Gardasee

Am Freitag, den 25. Mai fuhren Fabian, Sebastian, Hedda, Martin, Sue, Kim, Madeleine nach Riva del Garda am Gardasee. Nach etwa 6-stündiger Fahrt kamen wir am Campingplatz A Lago an. Dieser liegt direkt am Wasser. Nach dem Einchecken bauten wir schnell die Zelte auf und machten uns ans Grillen. An unserem ersten Tag ging es […]

Mitteilungsheft 01/2018 (Nr. 43) online

Das Mitteilungsheft 01/2018 (Nr. 43) ist nun auch auf der Homepage im Bereich Sektionsmitteilungen abrufbar.

,

Pfingsten im Chiemgau

Nach einer entspannten Zug und Busfahrt, bei der wir uns alle näher kennenlernten, erreichten wir Sachrang im Chiemgau. Von dort aus stiegen wir zum Spitzsteinhaus auf, wo wir die erste Nacht verbrachten.

, ,

Mehrseillängenrouten und Selbstrettung am Klettersteig

Ursprünglich waren die Klettertage vom 18. – 21. Mai 2018 in Nassereith am Fernpass im allgemeinen Sektionsprogramm ausgeschrieben. Nun ergab es sich zufällig, dass die Teilnehmer ausschließlich Trainer und Tourenleiter unserer Sektion waren. So wurden die ergiebigen Klettertage bei ordentlichem Wetter und netter Umgebung genutzt um die schon lange bestehende Idee einer sektionsinternen Ausbildertour umzusetzen.

,

Unterwegs auf 8 Tausendern

Lange herbeigesehnt und von Gertlov bestens geplant, war unsere Acht – Tausender – Tour im Bayerischen Wald und startete am Berggasthof Eck bei Arrach, wo wir trotz Ruhetag übernachtet hatten.

,

Höhenglücksteig am Vatertag

Fünf Familien machten sich an Christi Himmelfahrt auf nach Hirschbach in die Fränkische. Zusammen wollten wir unsere Klettersteigkenntnisse zu Beginn der Bergsaison wieder auffrischen. Wir trafen uns bereits zeitig am Morgen am Wanderparkplatz in Hirschbach.