skip to content

Schon Mitglied?

Es gibt viele Gründe Mitglied im Deutschen Alpenverein zu werden.

Weitere Informationen...

 

Nichts mehr verpassen mit dem Newsletter und dem  RSS Feed der DAV Sektion Hof

...hier anmelden

 

 

 
 

Dringend Helfer für den Ausbau unserer Kletterwand gesucht !!!

alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite unserer Kletterwand.


 

Weihnachtsfeier der DAV Sektion Hof am 2. Dezember 2017 in Feilitzsch

Alle Informationen und Anmeldung gibt es hier


 

Die DAV Sektion Hof präsentiert am Donnerstag, den 14. Dezember um 20.00 Uhr im SCALA Hof:

 

 

...weitere Informationen gibt es hier!


 

Aktuelles aus der Sektion:

Die Kitzbüheler Alpenronda – eine Genusstour

veröffentlicht von: Martin Griesbach am 08.09.2016
Startseite >>

Diese Genussbiketour, rund um die Kitzbüheler Alpen ist eine echt runde Sache, so konnte man es in der Tourenbeschreibung lesen. Start- und Zielort war Oberaudorf. In diesen 5 Tagen lernten die 6 Frauen und 8 Männer die verschiedenen Täler, Gebirge und Regionen Österreichs von ihrer besten Seite kennen. Die guten Hotels und die hervorragende österreichische Küche setzten dem dazu noch ein Sahnehäubchen oben auf!

Am ersten Tag ging es von Oberaudorf über den Inn nach Österreich. Walchsee, Kössen, Kirchdorf in Tirol waren die Orte, die wir kennenlernten. Dabei zeigten sich der Zahme und der Wilde Kaiser. Übernachtung in Fieberbrunn.

Am zweiten Tag ging es über Hochfilzen (Biathlonzentrum) weiter nach Leogang, Saalfelden, Zell am See und weiter auf dem Tauernradweg nach Mittersill. An diesem Tag bestaunten wir die Loferer und die Leoganger Steinberge wie auch das Steinerne Meer, den Höchkönig und das Kitzsteinhorn.

Der dritte Tag begann mit Besuch des Nationalparkzentrums Hohe Tauern. Über die Krimmler Wasserfälle und den Gerlospass ging es hinab nach Gerlos. Zuvor wurde noch der Speicher Durlaßboden umrundet. Wir bekamen auch den Großvenediger zu sehen.

Der vierte Tag begann mit einer Seilbahnfahrt der Isskogelbahn. Ein Panoramweg mit hervorragender Aussicht führte uns weiter hinab in das Zillertal, welches wir bis zum Inn durchfuhren. Hohe Tauern, Zillertaler Alpen, Tuxer Alpen, Rofangebirge konnten wir bestaunen. Auffahrt nach Maurach am Achensee.

Der letzte Tag führte uns entlang des Achensees und des Rofangebirges weiter in die Brandenberger Alpen. Diese für Viele unbekannte Region gefiel sehr gut. Und so erreichten wir nach 5 Tagen wieder unseren Ausgangspunkt in Oberaudorf. Der Abend wurde von allen Teilnehmern genossen und jeder benannte die persönlich gemachten Erfahrungen und Eindrücke. Gerhard bedankte sich bei den Mitreisenden für die gezeigte Leistung (336 km und 4530 hm) und für das engagierte Verhalten während der Tour.

Die Teilnehmer erlebten eine Biketour, diesmal in den Kitzbüheler Alpen, die gerne in Erinnerung bleiben wird. Eine beeindruckende Landschaft, motivierte Menschen gepaart mit der Leidenschaft des Radfahrens.
„Wir schaffen das“ konnte man immer wieder hören. Und so war es auch gewesen.
Herzlichen Glückwunsch und Anerkennung für diese Leistung und das freundschaftliche Miteinander.


Bericht von Gerhard Ried

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungshinweise