skip to content

Schon Mitglied?

Es gibt viele Gründe Mitglied im Deutschen Alpenverein zu werden.

Weitere Informationen...

 

Nichts mehr verpassen mit dem Newsletter und dem  RSS Feed der DAV Sektion Hof

...hier anmelden

 

 

 
 

Informationen zur Schließung der DAV Kletterwand im Sportpark Untreusee

alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite unserer Kletterwand.


 

DAV-Teilnahme am Hofer Volksfestumzug am Freitag, 28. Juli 2017

Wir haben uns in diesem Jahr wieder für die Teilnahme am Volksfestumzug der Stadt Hof angemeldet und möchten dort unseren Verein in all seinen Fassetten präsentieren.

Ob Wanderer, Kletterer, Bergsteiger, Mountainbiker oder die Jugend- und Familienarbeit alle sind aufgefordert mitzukommen. Nach Möglichkeit mit DAV T-Shirt, Rucksack, Wanderstecken, Klettergut oder, oder, oder…wir wollen die Zuschauer wieder überraschen und zum Lachen bringen.

2015 erzielten wir hiermit einen großen Erfolg und haben den 1. Platz bei der Auszeichnung des besten Beitrages erhalten. Auch dieses Jahr wollen wir wieder ein gutes Bild abgeben und freuen uns auf Eure Teilnahme!

Im Anschluss ziehen wir in das Festzelt ein. Hier besteht die Möglichkeit, bei einem kühlen Getränk und einem Happen zum Essen noch gemütlich beisammen zu sitzen.

Um rechtzeitig einen Überblick zu haben und auch der Stadt Hof den benötigten Platz mitzuteilen, bitten wir um Eure Rückmeldung bis spätestens 20. Juli 2017 per E-Mail.

Für alle die Teilnehmen: Treffpunkt ist am 28.07. um 16:30 Uhr in der Kosterstraße vor der Hausnummer 2. Wir haben die Startnummer 4.

 

Wir zählen auf Euch...

Eure Familie Griesbach


 

Aktuelles aus der Sektion:

Ferienabschluss am Kemitzenstein

veröffentlicht von: Martin Griesbach am 01.10.2015
Startseite >>

Am Sonntag des letzten Ferienwochenendes trafen sich vier Familien unserer Familiengruppe zum Klettern in der Fränkischen Schweiz. Das freistehende Felsmassiv „Kemitzenstein“, im Landkreis Lichtenfels zwischen Roßdorf am Berg und Bad Staffelstein, war unser Ziel.

Unsere Kids im Alter zwischen vier und 14 Jahren konnten es kaum erwarten die Wände zu erklimmen. Da wir bereits sehr früh am Fels waren, konnten wir die etwas leichteren Routen im Schwierigkeitsgrad 3 und 4 für die kleineren Kinder im Toprope einhängen.  Auch die Eltern frischten ihre Kletterkenntnisse am Fels auf und versuchten sich an den Wänden.
 
Dieser Klettergarten ist auch für Nichtkletterer und kleinere Kinder bestens geeignet, da eine große Wiese mit Bänken und Bäumen bis an den Wandfuß reicht. Wer gerade nicht kletterte, konnte sich beim Federball oder Fußball vergnügen oder einfach auf der Wiese bei herrlichstem Sonnenschein relaxen.
 Klettern macht hungrig – und, wir wären nicht die Familiengruppe, wenn wir nicht ausreichend vorgesorgt hätten. Wie immer hatten alle was zum Picknick mitgebracht und wir brutzelten unsere Steaks auf dem Grill. Sogar Kaffee und Kuchen gab es noch zum Nachtisch.

Frisch gestärkt ging es dann zum Übungsklettersteig. Hier konnten auch die kleineren Kinder mal ein bisschen Klettersteigluft schnuppern. Auf dem kurzen Stück kann man jederzeit helfend eingreifen oder aussteigen. Ein optimales Gelände zum Erlernen der Technik mit dem Klettersteigset. Alle Kinder machten das auf Anhieb prima und waren sehr konzentriert bei der Sache. So mancher Erwachsene kann sich da eine Scheibe abschneiden. Die Kids konnten gar nicht genug davon bekommen, immer und immer wieder durchstiegen sie kurze drahtseilgesicherte Passage.

Zum Abschluss durften sich alle durch eine kleine Höhe selbst abseilen. Für mache war dies das erste Mal und es kostete zuerst etwas Überwindung.
 
Wir blicken zurück auf einen wunderschönen sonnigen Ferientag mit vielen Eindrücken und Erlebnissen. Einen besseren Ausklang unserer Sommerferien hätten wir uns nicht wünschen können.

Bericht von Michaela Schuberth

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungshinweise

Freitag 28. Juli 2017 - 17 Uhr
Teilnahme am Hofer Volksfestumzug

Einladung an alle Mitglieder, beim Volksfestumzug zuzuschauen oder sogar mit uns Mitzulaufen.

Treffpunkt für die Teilnehmer ist 16:30 Uhr in der Klosterstraße vor dem Haus Nr. 2.

 

Mittwoch 2. August 2017 - 18 Uhr
Volksfestbesuch
Wir haben einen Tisch in der "Halln" reserviert. Anmeldung bei Peter Hörl,  Tel. 09281 / 3112