skip to content

Schon Mitglied?

Es gibt viele Gründe Mitglied im Deutschen Alpenverein zu werden.

Weitere Informationen...

 

Nichts mehr verpassen mit dem Newsletter und dem  RSS Feed der DAV Sektion Hof

...hier anmelden

 

 

 
 

Informationen zur Schließung der DAV Kletterwand im Sportpark Untreusee

alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite unserer Kletterwand.


 

Aktuelles aus der Sektion:

Klettersteige im Ötztal-Herbst 2013

veröffentlicht von: Admin DAV - Hof am 27.10.2013
Startseite >>

 

Im Ötztal gibt es gleich mehrere Tal nahe, lohnende und mittelschwere Klettersteige. Gerade richtig für uns 9 Bergsteiger. Diese wollten wir mit Madeleine und Reinhold Breuer kennenlernen, um dabei Wissenswertes rund ums Thema „Klettersteiggehen“ zu erfahren.
Von uns getestete und weiterempfohlene Touren und Aktionen:


1. Ausbildung in Selbstrettungstechniken an einem Regentag im Schafstall.

2. Klettersteig „Obergurgl-Zirmwald“, neuer Steig über der Gurgler Ache, mit spannender Nepalbrücke und herrlicher Aussicht, beginnt an der Zirbenwaldhütte. Anschließen lässt sich gut eine Wanderung durch das Naturschutzgebiet zur Schönwieshütte.

3. Klettersteig „Stuibenfall“, atemberaubender einfacherer Steig über Tirols größten Wasserfall. Verbunden mit einer Wanderung zum idyllischen Örtchen Niederthai und Abstieg über den alten Walweg entlang der Westhänge des Narrenkogels zurück nach Umhausen, eine schöne Tagestour.

4. Klettersteig „Lehner Wasserfall“, die schwierigste Stelle D/E könnte dort umgangen werden. Durchgehend spannend und gut mit einem Besuch des Heimatmuseums und einer Milchzapfstelle zu verbinden.
 
 


Weiterempfehlen möchten wir noch den von Familie Kuen freundlich geführten „Alpengasthof Köfels“ mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft, der uns als Stützpunkt diente. (M.B.)
 

 

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungshinweise