skip to content

Schon Mitglied?

Es gibt viele Gründe Mitglied im Deutschen Alpenverein zu werden.

Weitere Informationen...

 

Nichts mehr verpassen mit dem Newsletter und dem  RSS Feed der DAV Sektion Hof

...hier anmelden

 

 

 
 

Informationen zur Schließung der DAV Kletterwand im Sportpark Untreusee

alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite unserer Kletterwand.


 

DAV-Teilnahme am Hofer Volksfestumzug am Freitag, 28. Juli 2017

Wir haben uns in diesem Jahr wieder für die Teilnahme am Volksfestumzug der Stadt Hof angemeldet und möchten dort unseren Verein in all seinen Fassetten präsentieren.

Ob Wanderer, Kletterer, Bergsteiger, Mountainbiker oder die Jugend- und Familienarbeit alle sind aufgefordert mitzukommen. Nach Möglichkeit mit DAV T-Shirt, Rucksack, Wanderstecken, Klettergut oder, oder, oder…wir wollen die Zuschauer wieder überraschen und zum Lachen bringen.

2015 erzielten wir hiermit einen großen Erfolg und haben den 1. Platz bei der Auszeichnung des besten Beitrages erhalten. Auch dieses Jahr wollen wir wieder ein gutes Bild abgeben und freuen uns auf Eure Teilnahme!

Im Anschluss ziehen wir in das Festzelt ein. Hier besteht die Möglichkeit, bei einem kühlen Getränk und einem Happen zum Essen noch gemütlich beisammen zu sitzen.

Um rechtzeitig einen Überblick zu haben und auch der Stadt Hof den benötigten Platz mitzuteilen, bitten wir um Eure Rückmeldung bis spätestens 20. Juli 2017 per E-Mail.

Wir zählen auf Euch...

Eure Familie Griesbach


 

Aktuelles aus der Sektion:

MTB-Gruppe des DAV Hof auf dem Kammweg unterwegs

veröffentlicht von: Admin DAV - Hof am 01.06.2013
Startseite >>

 

Die Wetterprognose für diese 4-tägige MTB-Tour des Hofer Alpenvereins auf dem Kammweg war alles andere als gut! Doch die Motivation und Stimmung innerhalb der Gruppe war bestens und so konnten die ersten beiden Tourtage von Hof nach Mühlleithen und weiter nach Oberwiesenthal ohne Regen, jedoch auf teilweise schwer befahrbaren Wegen bewältigt werden. Die Strecke führt großteils durch den Naturpark Erzgebirge-Vogtland. Kleine Dörfer, eingebettet in eine hügelige Landschaft lassen immer wieder Bewunderung und Staunen aufkommen. Am Morgen des dritten Tages starteten wir in Oberwiesenthal bei Schneefall. Bei Temperaturen um 3 Grad war eine gut funktionierende Bekleidung unerlässlich. Besonders herausfordernd war die tief aufgeweichte Alte Schmalzgrubener Straße, die steil im Laubwald bergauf führte. Die dritte Tagesetappe endete in der kleinen Stadt Olbernhau, im Spielzeugland des sächsischen Erzgebirges. Viele historische Sehenswürdigkeiten befinden sich auf diesem traditionellen Wanderweg. Die letzte Etappe führte uns über Seiffen bis nach Rechenberg-Bienenmühle. Zufrieden, aber auch durch die ungünstigen Witterungsbedingungen gekennzeichnet trat man die Heimfahrt mit der Bahn an. Viele gute Eindrücke wurden auf dieser 205 km langen erlebnisreichen Tour mitgenommen. Dabei wurden 3150 Höhenmeter bewältigt. (Gerhard Ried)

 

 

 

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungshinweise

Sonntag 28. Juli 2017 - 17 Uhr
Teilnahme am Hofer Volksfestumzug

Einladung an alle Mitglieder, beim Volksfestumzug zuzuschauen oder sogar mit uns Mitzulaufen.

 

Mittwoch 2. August 2017 - 18 Uhr
Volksfestbesuch
Wir haben einen Tisch in der "Halln" reserviert. Anmeldung bei Peter Hörl,  Tel. 09281 / 3112