skip to content

Schon Mitglied?

Es gibt viele Gründe Mitglied im Deutschen Alpenverein zu werden.

Weitere Informationen...

 

Nichts mehr verpassen mit dem Newsletter und dem  RSS Feed der DAV Sektion Hof

...hier anmelden

 

 

 
 

Informationen zur Schließung der DAV Kletterwand im Sportpark Untreusee

alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite unserer Kletterwand.


 

DAV-Teilnahme am Hofer Volksfestumzug am Freitag, 28. Juli 2017

Wir haben uns in diesem Jahr wieder für die Teilnahme am Volksfestumzug der Stadt Hof angemeldet und möchten dort unseren Verein in all seinen Fassetten präsentieren.

Ob Wanderer, Kletterer, Bergsteiger, Mountainbiker oder die Jugend- und Familienarbeit alle sind aufgefordert mitzukommen. Nach Möglichkeit mit DAV T-Shirt, Rucksack, Wanderstecken, Klettergut oder, oder, oder…wir wollen die Zuschauer wieder überraschen und zum Lachen bringen.

2015 erzielten wir hiermit einen großen Erfolg und haben den 1. Platz bei der Auszeichnung des besten Beitrages erhalten. Auch dieses Jahr wollen wir wieder ein gutes Bild abgeben und freuen uns auf Eure Teilnahme!

Im Anschluss ziehen wir in das Festzelt ein. Hier besteht die Möglichkeit, bei einem kühlen Getränk und einem Happen zum Essen noch gemütlich beisammen zu sitzen.

Um rechtzeitig einen Überblick zu haben und auch der Stadt Hof den benötigten Platz mitzuteilen, bitten wir um Eure Rückmeldung bis spätestens 20. Juli 2017 per E-Mail.

Für alle die Teilnehmen: Treffpunkt ist am 28.07. um 16:30 Uhr in der Kosterstraße vor der Hausnummer 2. Wir haben die Startnummer 4.

 

Wir zählen auf Euch...

Eure Familie Griesbach


 

Aktuelles aus der Sektion:

Rennsteigtour oder 190 km zum Broodtwärschtessn nach Marxgrün

veröffentlicht von: Martin Griesbach am 25.05.2017
Startseite >>

Samstag, 9 Uhr: Der bärtige Mann mit dem freundlichen Lächeln wirft uns am Ufer der Werra aus dem grün-weißen DAV-Bus. Hörschel, westlicher Rand des Thüringer Waldes: neben dem großen weißen „R“ prangt der Hinweis „Rennsteigbeginn“. Der 169,3 km lange Wanderweg über den Kamm des Thüringer Waldes und durch den Frankenwald wartet darauf, von der siebenköpfigen Mountainbike-Bande erobert zu werden.Der große Blonde mit dem blau-weiß-roten Cube, den wir wahlweise „Gerhard“ oder „Guide“ nennen, führt uns durch ein wahres Trail-Paradies: drei Tage lang geht’s rauf und runter, in rasanter Folge hämmern Hunderte von Gelände-Eindrücken auf Gabel und Dämpfer ein: satte Wurzelsteige, holprige Pfade durch Wald und Wiesen, verblockte Stufen, kurvig flowige Singletrails und staubige Schotterpisten.


Die kulinarische Seite des Rennsteigs begeistert. Rouladen mit Klößen, Flammkuchen, deftige Steakplatten, eine Tortenschlacht in Steinbach am Wald und zahlreiche Cappuccino-Stopps bieten uns willkommene Verschnaufpausen. Obendrauf gibt’s kulturelle Abstecher zum Wartburg-Blick, ans Lutherdenkmal und ins Rennsteig-Museum. Breite Grinser zeigen sich bei vorbeifliegenden Ortsschildern mit geheimnisvollen Namen wie Wilde Sau, Ausspanne, Rondell, Schmücke, Allzunah und bei der Geschichte vom Hahn, der sich kurzerhand tot stellt, als der Fuchs in den Hühnerstall eindringt.


Am späten Montagnachmittag erwachen wir aus unserem packenden Trail-Traum: in Marxgrün, beim Maibaumfest der Freiwilligen Feuerwehr. Fünfzehn Paar Bratwürste und jede Menge alkoholfreie Weizen spenden die notwendige Energie, um unser Ziel in Hof zu erreichen. Klasse Gefühl, inmitten dieser tollen Truppe über die Rennsteig-Trails zu brettern: Andrea, Willi, Steffen, Jürgen, Jörg und Bernd sagen Danke an Gerhard – super Mittelgebirgs-Tour!


und eines noch:   215km und 3950 hm an drei Biketagen!

Ein herzliches Dankeschön an den Berichterstatter Bernd Müller

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungshinweise

Freitag 28. Juli 2017 - 17 Uhr
Teilnahme am Hofer Volksfestumzug

Einladung an alle Mitglieder, beim Volksfestumzug zuzuschauen oder sogar mit uns Mitzulaufen.

Treffpunkt für die Teilnehmer ist 16:30 Uhr in der Klosterstraße vor dem Haus Nr. 2.

 

Mittwoch 2. August 2017 - 18 Uhr
Volksfestbesuch
Wir haben einen Tisch in der "Halln" reserviert. Anmeldung bei Peter Hörl,  Tel. 09281 / 3112