skip to content

Schon Mitglied?

Es gibt viele Gründe Mitglied im Deutschen Alpenverein zu werden.

Weitere Informationen...

 

Nichts mehr verpassen mit dem Newsletter und dem  RSS Feed der DAV Sektion Hof

...hier anmelden

 

 

 
 

Informationen zur Schließung der DAV Kletterwand im Sportpark Untreusee

alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite unserer Kletterwand.


 

Aktuelles aus der Sektion:

Steinwaldradtour - Ein Samstag voller Höhepunkte!

veröffentlicht von: Martin Griesbach am 14.08.2015
Startseite >>

Der erste Höhepunkt hat schon in Hof auf uns gewartet: Der neue Fahrradanhänger hinter dem Vereinsbus, den wir gleich mit acht Rädern voll ausgenutzt haben.


Bereits am Stadtrand von Wiesau hat uns ein meditativer Höhepunkt zu einem Zwischenstopp auf unserer Radtour veranlasst;  wir haben die vor zwei Jahren privat von einer Mühlhofer Familie erbaute moderne Kapelle zum Sonnengesang des Heiligen Franziskus bewundert.
Den geographischen Höhepunkt haben wir bei Herzogöd auf 770 m NN nach 45 Minuten Anstieg über Fuchsmühl erreicht; vor der rasanten Abfahrt nach Waldershof konnten wir einen weiten Blick über das Fichtelgebirge und die nördliche Oberpfalz sowie zum Kaiserwald genießen.
Über den Pilgramsreuther Sattel und durch Pullenreuth gelangten wir ab Lochau zum landschaftlichen Höhepunkt, dem Fichtelnaabtal, das uns dann über 17 km begleitete.


Für die Eisenbahner war natürlich das Radeln auf der Trasse der ehemaligen Lokalbahn Erbendorf Nord – Reuth der eisenbahntechnische Höhepunkt.
Dann war es Zeit für den gastronomischen Höhepunkt: In Zainhammer sind wir zur späten Mittagszeit eingekehrt und haben uns mit Forellen, Bratwürsten, Schnitzel und Schinkenbrot (und natürlich einem Zoigl) für die letzten Kilometer gestärkt.
Schließlich haben wir mit dem die müden Glieder wieder erfrischenden Höhepunkt eines Bades in der Kipp (Wiesauer Waldsee) den samstäglichen Radausflug abgeschlossen.
Der Steinwaldradweg ist ein „Highlight“ unter den Radwegen in unserer Region – da waren wir uns nach 65 km Radeln alle einig.
 

Bericht von Felix Dellian

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungshinweise