skip to content

Schon Mitglied?

Es gibt viele Gründe Mitglied im Deutschen Alpenverein zu werden.

Weitere Informationen...

 

Nichts mehr verpassen mit dem Newsletter und dem  RSS Feed der DAV Sektion Hof

...hier anmelden

 

 

 
 

Informationen zur Schließung der DAV Kletterwand im Sportpark Untreusee

alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite unserer Kletterwand.


 

DAV-Teilnahme am Hofer Volksfestumzug am Freitag, 28. Juli 2017

Wir haben uns in diesem Jahr wieder für die Teilnahme am Volksfestumzug der Stadt Hof angemeldet und möchten dort unseren Verein in all seinen Fassetten präsentieren.

Ob Wanderer, Kletterer, Bergsteiger, Mountainbiker oder die Jugend- und Familienarbeit alle sind aufgefordert mitzukommen. Nach Möglichkeit mit DAV T-Shirt, Rucksack, Wanderstecken, Klettergut oder, oder, oder…wir wollen die Zuschauer wieder überraschen und zum Lachen bringen.

2015 erzielten wir hiermit einen großen Erfolg und haben den 1. Platz bei der Auszeichnung des besten Beitrages erhalten. Auch dieses Jahr wollen wir wieder ein gutes Bild abgeben und freuen uns auf Eure Teilnahme!

Im Anschluss ziehen wir in das Festzelt ein. Hier besteht die Möglichkeit, bei einem kühlen Getränk und einem Happen zum Essen noch gemütlich beisammen zu sitzen.

Um rechtzeitig einen Überblick zu haben und auch der Stadt Hof den benötigten Platz mitzuteilen, bitten wir um Eure Rückmeldung bis spätestens 20. Juli 2017 per E-Mail.

Wir zählen auf Euch...

Eure Familie Griesbach


 

Aktuelles aus der Sektion:

Windrad-Kritiker zu Gast beim DAV Hof

veröffentlicht von: Admin DAV - Hof am 31.01.2014
Startseite >>

Beim Sektionsabend des DAV Hof sprach Walter Schorsch vom Aktionsbündnis "Gegenwind Oberfranken" zum Thema - Energiewende oder Energiepleite -.

 

 

Der Schwerpunkt des Vortrages war sein Blick auf die Kosten und den Nutzen der Windradenergie in Bayern, speziell in der Region Hof. Schorsch übte scharf Kritik an den Verantwortlichen in der Politik und den Energiekonzernen. Die Effektivität der Windräder stellte er stark in Frage und plädierte für die Nutzung der Sonnenenergie, insbesondere für die Kernfusion der Sonne. Hier sollte ausreichend Personal mit Finanzen ausgestattet werden um noch intensiver zu forschen. Die vielfältigen Bemühungen, mit anderen Alternativen Energie zu gewinnen, sah er ebenso sehr bedenklich. Die ca. 40 Besucher des Sektionsabends reagierten unterschiedlich auf die Argumente des Kritikers. Die Debatte zum Thema Windenergie ist lange noch nicht vom Tisch und wird die Menschen, nicht nur bei uns in Oberfranken weiter beschäftigen.
 

zurück zur vorherigen Seite

Veranstaltungshinweise

Sonntag 28. Juli 2017 - 17 Uhr
Teilnahme am Hofer Volksfestumzug

Einladung an alle Mitglieder, beim Volksfestumzug zuzuschauen oder sogar mit uns Mitzulaufen.

 

Mittwoch 2. August 2017 - 18 Uhr
Volksfestbesuch
Wir haben einen Tisch in der "Halln" reserviert. Anmeldung bei Peter Hörl,  Tel. 09281 / 3112