Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein

Der Deutsche Alpenverein e. V. (DAV) wurde im Jahre 1869 als gemeinnütziger Verein gegründet. Der DAV ist mit rund 1.200.000 Mitgliedern die weltweit größte Vereinigung von Alpinistinnen und Alpinisten, er steht für alle Bergsportinteressierte offen. Der Dachverband besteht aus bundesweit 355 rechtlich eigenständigen Vereinen, den sogenannten Sektionen. Die Mitgliedschaft im DAV erfolgt direkt über die Sektionen.

Der DAV unterhält ca. 330 allgemein zugängliche Schutzhütten in den Ostalpen und in den außer-alpinen Mittelgebirgen und betreut ein umfangreiches Wegenetz. Neben seiner Funktion als Bergsportverband ist der DAV in Deutschland anerkannter Naturschutzverband. Er betreibt praktischen Natur- und Umweltschutz, um die Möglichkeiten des Bergsports in intakter Natur zu erhalten.

Antrag ausfüllen und Ausdrucken

Sie können den Mitgliedsantrag als PDF am PC ausfüllen und ausdrucken bzw. ausdrucken und von Hand ausfüllen, unterschreiben und an unsere Geschäftsstelle senden. Die Bearbeitung und Zusendung der Mitgliedsausweise dauert ca. 14 Tage.

Mitgliedsantrag

Bitte den Antrag senden an: DAV Sektion Hof, Friedrichstr. 25, 95028 Hof

Antrag direkt Online stellen

Sie können den Mitgliedsantrag auch online stellen. Sie erhalten direkt nach der Anmeldung einen vorläufigen Mitgliedsausweis zum ausdrucken und können sofort von den Vorteilen der Mitgliedschaft profitieren.

Online-Antrag

Sie werden auf die Seite des Deutschen Alpenvereins weitergeleitet. Die Übermüttlung der Daten erfolgt verschlüsselt.

Vorteile einer Mitgliedschaft …

  • Abenteuer, Spaß und Herausforderung für Groß und Klein erleben
  • Möglichkeit an attraktiven Touren und Reisen teilzunehmen
  • Preisnachlass für Reisen des DAV Summit Club
  • in Ausbildungskursen alles Wichtige rund um den Bergsport lernen
  • attraktive Tourenprogramme der Sektionen unter qualifizierter Führung nutzen
  • Tourenpartner und Gleichgesinnte kennen lernen

Alpenvereinshütten

  • günstigere Übernachtung auf über 2.000 Alpenvereinshütten
  • exklusiver Zugang zu Selbstversorgerhütten
  • Bergsteigeressen und -getränke

Kletteranlagen

  • deutschlandweit kostenloser oder vergünstigter Zugang zu den DAV-Kletteranlagen
  • Förderprogramme für Nachwuchs- und Spitz-enkletterer

Sicherheit

  • aktuelle Informationen zur Sicherheit im Bergsport, praxisorientiert aufbereitet von der DAV-Sicherheitsforschung
  • mit dem alpinen Sicherheits Service (ASS) weltweiten Versicherungsschutz bei allen Bergsportarten genießen. Schadensfälle werden über die ELVIA Versicherungs-gesellschaft abgewickelt. Es gelten die allgemeinen Versicher-ungsbedingungen.
  • Im Mitgliedsbeitrag ist außerdem eine Hüttengepäckversicherung enthalten bei der Ihr Gepäck auf einer Hüttentour gegen Verlust versichert ist.

selbst aktiv werden

  • ideelle und finanzielle Unterstützung des Vereins, der für die Vereinbarkeit von Bergsport und Natur steht
  • Möglichkeit einer qualifizierten Ausbildung zum Fachübungsleiter oder Trainer
  • Einsatz auf Umweltbaustellen und bei der Pflege des alpinen Wegenetzes
  • Mithilfe bei der Sanierung und  Instandhaltung der Alpenvereins-Hütten
  • bei Interesse ehrenamtliches Engagement in einem der vielen Bereiche der Sektionsarbeit