Tourenleiter Workshop Fels in Haiming/Inntal

Wir machen den Weg frei ? – nicht ganz wir können keine Felsen aus dem Weg räumen aber wir können zeigen wie Klettern und Bergsteigen funktioniert.

Um diese Aufgabe gut erfüllen zu können haben sich kürzlich 8 Tourenleiter der Sektion in Haiming/Inntal zu einem Workshop „Fels“ getroffen. Ziel war zum einen der interdisziplinärer Austausch zwischen den Ausbildern aus verschiedenen Bereichen wie Klettersport, Bergsteigen oder Hochtouren. Zum anderen ging es darum sich sicherungstechnisch auf den neuesten Stand zu bringen und das persönliche Können zu verbessern.

Das Ergebnis der 4 Ausbildungstage lässt sich sehen. Insgesamt waren 397 Jahre Erfahrung vertreten, es wurden 10 Klettersteige bis zu einem Schwierigkeitsgrad von D/E und 81 Seillängen bis zum Schwierigkeitsgrad 8- durchstiegen. Die Abende wurden genutzt um sich, bei reger Diskussion und Zuhilfenahme von Alpinlehrplänen und Fachliteratur, mit dem Thema alpines Klettern theoretisch auseinanderzusetzten.

In der Bilanz stellte sich der Workshop für Tourenleiter und Anwärter als eine umfassend sinnvolle Veranstaltung heraus, die unser Sektionstourenwesen sichert und einer Wiederholung wert ist.

Ein besonderer Dank gilt Michael Egelkraut, als Mitorganisator für den sportlichen Input.

Bericht von Madeleine Breuer (Ausbildungsreferentin)