Die Skitouren-Gruppe der Sektion Hof

Skibergsteigen verbindet gleichzeitig mehrere Formen des Alpinismus auf faszinierende Art und Weise und ist daher für viele Bergsteiger und Skifahrer die Königsdisziplin des Bergsports.

Mit Steigfellen an den Skiern zieht man gleichmäßig seine Spur im winterlichen Hochgebirge durch den Schnee nach oben, meistens hinauf bis auf einen Berggipfel. Manchmal müssen auch die letzten Meter zu Fuß zurückgelegt werden, um den Gipfel zu erreichen. Mit der Abfahrt folgt dann der zweite Höhepunkt der Tour, wobei man allerdings nicht immer perfekte Schneeverhältnisse antrifft, die für ein genussvolles Hinunterschwingen sorgen.

Sicherheit und das alpine Erlebnis stehen bei jeder Tour im Vordergrund.
Skibergsteigen erlernt man am einfachsten praktisch auf Tour.

Was euch erwartet

Führungs- und Ausbildungstouren:

  • Skitouren vornehmlich in unvergletschertem Gelände
  • Vermittlung von theoretischen Grundlagen und Praxisübungen
  • Umgang mit der Notfallausrüstung

Das solltet ihr mitbringen:

  • Freude am Skibergsteigen und neuen Erfahrungen
  • Sicheres und zügiges Skifahren auch auf schwierigen preparierten Pisten
  • Kondition entsprechend der jeweiligen Ausschreibung
  • Interesse und Augeschlossenheit für theoretische Grundlagen

    Schnee- und Lawinenkunde, Risikomanagement

  • zeitgemäße und passende Ausrüstung

    Tourenskier und Tourenbindung, Steigfelle, Harscheisen, Teleskopstöcke, LVS-Gerät, Lawinenschaufel, Lawinensonde

Eure Ansprechpartner

Klaus Welzel

Klaus Welzel

Fachübungsleiter Skitouren - DAV

Telefon: 09281 / 52116

Du ?

Du ?

Fachübungsleiter Skitouren / Skihochtouren

Wir suchen Dich !!! Hast Du Interesse an einer Ehrenamtlichen Tätigkeit beim Alpenverein? Möchtest Du gerne Touren in den Alpen führen? Dann melde dich bei uns !!!