Aktuelles aus der Sektion

Dort wo sich die Römerstraße Via Claudia Augusta vom Fernpass nach Imst zieht  und die alte Salzstraße über den Holzleitensattel nach Telfs führt, liegt die Gemeinde Nassereith auf 843m.
Die Ferienregion Imst in Tirol ist ein wahres Eldorado für Bergsteiger, Wanderer und Kletterfans – und daher genau der richtige Stützpunkt für ein Kletterwochenende der Familiengruppe “Family 2010“.

Im August stiegen wir voller Vorfreude ins Auto und fuhren nach Saas-Grund im Kanton Wallis. Christian Lang startete von Regensburg und bahnte sich seinen Weg von Osten über die Furka Passstraße. Angekommen am Zeltplatz wurde die Ausrüstung gecheckt, sowie unser Nachtquartier vorbereitet. Den Abend ließen wir gemütlich mit Spaghetti vom Campingkocher und Bier ausklingen.

In der Woche vom 22.08.-29.08.2021 wurden, mit dem zweiten Kurs seiner Art, die neuen Mountainbike Fahrtechnik-Trainer-C ausgebildet.

Eine herrliche Wanderwoche erlebten 5 Senioren/innen auf dieser Tour.
Erstes Ziel der Reise war Halberstadt. Diese Stadt im Vorharz gelegen, war Ausgangspunkt für einige herrlichen Touren und Besichtigungen.

Ö 81 – keine chemische Formel, sondern der Zegast-Weg, gelegen westlich des Döbraberges. HWS hat die Tour vorbereitet.
Über 20 Senioren trafen sich am Donnerstagnachmittag im Zegastal (B173) in Gottsmannsgrün am Feuerwehrhaus.

Der Wetzstein, mit seinen 792 m Höhe der höchste Berg im östlichen Thüringen, war das Ziel für sieben radfahrende Hofer Alpenvereinler. Vom Parkplatz Wegespinne nördlich von Lichtenberg ging es auf Wegen unterschiedlichster Beschaffenheit über Lichtenbrunn, Bad Lobenstein, Wurzbach bis nach Lehesten und mit einem längeren Schlussanstieg auf den Wetzstein.

Termine

Keine Veranstaltung gefunden

Newsletter

Ja, ich will den Newsletter mit Terminen und Infos aus der Sektion Hof des Deutschen Alpenvereins.