Matthias Mai und Sebastian Hertrich haben im Corona Jahr 2020 eine stramme Fichtelgebirgs-Tour unternommen. Möglicherweise auch diese Jahr noch ein ganz passender Tip für „kontaktlose“ Wanderungen. Viel Spaß beim lesen …

Unsere Veranstaltungen können im Januar nicht wie geplant stattfinden, dafür gibt es die DAVbergschau online. Wir laden euch herzlich dazu ein. Termine im Januar sind der 13.01. und der 27.01.2021. 

Ein kleiner Rückblick auf unser Vereinsjahr.

„Warst Du schon in Krebes?“  fragte mich Hansjörg, da wandern wir im Oktober mit den DAV Senioren. Ich war noch nicht dort und wurde nicht enttäuscht. 

Jedes Jahr steht sie auf dem Programm: die mittlerweile fast schon obligatorische Sommerhüttentour der Jugendgruppe. Ziel dieses Jahr, das eine wenig begangene und außergewöhnlichen Alpinlandschaft: Das Leopold-Happisch-Haus im Tennengebirge.

Vielleicht lag es am Wetter oder doch am eine Woche zuvor begangenen 30. Jahrestages der Wiedervereinigung! Denn am 11. Oktober trafen sich über 20 Alpenvereinler, um gemeinsam den Streckenverlauf von Sparnberg bis Blankenstein zu erwandern.

Um das Angebot der DAV-Familiengruppe noch altersgerechter zu gestalten, wollen wir in Zukunft ein kindgerechtes und erlebnisreiches Angebot für und mit Familien von Kindern zwischen 1 und 3 Jahren schaffen. Eine erste Tour zum Kennenlernen werden wir am 08.11. in den Wildpark Mehlmeisel unternehmen.

Eine Spende der besonderen Art haben die Tiere des Hofer Zoos von den Bergzwergen erhalten, einer der Familiengruppen der Hofer Sektion des Deutschen Alpenvereins.

Wegen des Wintereinbruchs und der nun geltenden Reisewarnung für das Land Tirol beenden wir die Sommersaison vorzeitig.

Ab 28.09.2020 sind keine Übernachtungen mehr auf unserer Hütte möglich.