Wir hatten viel Spaß und eine schöne lehrreiche Zeit bei diesem Grundkurs in Weißbach bei Lofer, mit Klettersteig-Trainer Reinhold.

Zum Saisonstart der MTB-Abteilung der DAV Sektion Hof trafen sich 31 Personen am Sonntagmorgen in Hallerstein am Wanderparkplatz.

“Das erste Mal kommt man wegen der Berge, das zweite Mal wegen der Menschen.”

Die Worte von Reinhold Messner begleiteten uns auf unserem unvergesslichen Trekkingabenteuer durch die atemberaubenden Landschaften der Annapurna und des Mardi Himal. Während unserer 20-tägigen Reise genossen wir an 14 unvergesslichen Trekkingtagen die majestätischen Gipfel und tauchten ein in die faszinierende Kultur und Gastfreundschaft Nepals.

Jeden zweiten und jeden vierten Donnerstag im Monat treffen sich sportbegeisterte DAV-Mitglieder zum Nordic Walking am Untreusee.

In unseren letzten Vereinsmitteilungen hatten wir bereits angekündigt, dass ab dem 1. Januar 2024 die Anschrift unserer Sektion “Hans-Böckler-Straße 1, 95032 Hof” lauten wird.

Anfang April war es dann soweit: Unsere beiden Vorsitzenden Gerhard Ried und Jochen Pfaff haben mit Freude das Geschäftsstellenschild an Markus Findeiß übergeben. Seine Räumlichkeiten des Küchenstudio Findeiß beherbergen nun die Geschäftsstelle unseres Vereins.

Ein eigens durch Ivonne Mocker liebevoll gestalteter Bereich lädt Interessierte dazu ein, sich über die vielfältigen Aktivitäten des Hofer Alpenvereins zu informieren. Gerhard Ried und Jochen Pfaff betonten bei der Übergabe die Bedeutung einer Geschäftsstelle für die Sektion, die seit über 127 Jahren ihre Wurzeln in der Saalestadt hat.

Ab sofort dient das Küchenstudio Findeiß allen Mitgliedern und Ehrenamtlichen als zentrale Anlaufstelle in Hof.
Die telefonische und digitale Erreichbarkeit des Vereins bleibt selbstverständlich unverändert bestehen.

Hier nochmals die kompletten Daten:

Deutscher Alpenverein Sektion Hof e.V.
Geschäftsstelle
Hans-Böckler-Straße 1
95032 Hof
Telefon +49 9281 833 749
E-Mail info(at)dav-hof.de

Das Finale der Skitourensaison verbrachte die DAV Sektion Hof mit 16 Teilnehmern im Südtiroler Langtauferer Tal.

Am Samstag, den 23. März erlebten 23 Mitglieder des DAV Hof eine Wanderung der besonderen Art. 

Das war eine Frühlingsstartwanderung mit Donner, Regensturm und Blitz!

Christa wartete am Treffpunkt Untreusee ob der Wanderer, die unter diesen Umständen nicht verzagen wollten. Fast 20 Seniorenwanderer folgten jedoch ihrem Ruf zur Abfahrt nach Oberkotzau.

HOF. Bergsportler sollten fit sein! Zum ganzjährigen Erhalt dieser Fähigkeit gibt es in unserer Sektion die Laufgruppe, mittlerweile seit einem Jahr.