Liebe Mitglieder,

unsere Edelweisshütte und die Enzianhütte werden ab Mittwoch 18.03. bis zum 19. April 2020 geschlossen.

Darüber hinaus finden auch bis zum 19. April 2020 keine Sektionsveranstaltungen statt.

Die für den 23.04.2020 geplante Jahreshauptversammlung wird auf einen späteren Termin im Herbst 2020 verschoben.

Wir bitten um Verständniss für diese Maßnahmen.

Vorstand der Sektion Hof des Deutschen Alpenvereins

Die Zeitschrift „DAV Panorama“ sowie unsere Sektionsmitteilungen können über unsere Homepage online gelesen werden. Im Menü „Service“ rechts oben auf der Homepage findet ihr die entsprechenden Links.

Abenteuer Afrika – Kilimandscharo – Serengeti – die Massai
mit Achill Moser & Aaron Moser

Nicht nur der geplante Bikepark am Kornberg, sondern auch die Akzeptanz des Mountainbikens brachte die Initiatoren gemeinsam an einen Tisch. In vielen Vereinen und Gruppierungen treffen sich Menschen zu dieser Sportart, die im DAV übrigens als Bergsortart anerkannt ist. Was fehlt, um die Akzeptanz zu stärken bzw. auch qualifizierte Ansprechpartner zu haben, ist eine gemeinsame Interessenvertretung. Und diese gibt es nun für die gesamte Region Oberfranken. 

In der Fastenzeit auch CO2 einsparen – diesen Vorsatz hat sich die Stadt Hof gemeinsam mit der evangelischen und katholischen Kirche Hof und den Stadtwerken Hof genommen. Auf Initiative der Kirchen bieten die Stadtwerke in der sechswöchigen Fastenzeit deswegen bayernweit erstmalig ein vergünstigtes „Fastenticket“ für den HofBus an.

Das Bewusstsein für ein technisch einwandfreies MTB ist in der DAV Sektion Hof gut ausgeprägt. Bereits zum fünften Mal fand in der BIKE STATION HOF der DAV Bikecheck statt.

Zu einer DAV-Konferenz, genauer zu dem Meinungsbildungsprozess Berg-Pedelec hatte der Deutsche Alpenverein nach Würzburg eingeladen.

Servus, ich bin der Christian, 29 Jahre jung, und promoviere zur Zeit in Regensburg. Da ich nun schon seit über 20 Jahren im Hofer Alpenverein aktiv bin, von der Familien- bis zur Hochtourengruppe, habe ich mich entschlossen eine Ausbildung zum Fachübungsleiter / Trainer C Bergsteigen zu machen, um anschließend Touren und Ausbildungskurse in der Sektion anbieten zu können.

Die Familiengruppen des Deutschen Alpenvereins Sektion Hof besuchten gemeinsam den Hofer Eisteich. Eingeladen zu dieser Veranstaltung hatte Familienreferentin und Eislauftrainerin Michaela Schuberth.

Dabei waren diesmal Mitglieder unserer neuen Familiengruppe „Bergzwerge“ mit Kids im Alter von 3 bis 9 Jahren und der Gruppe „Family 2010“ mit älteren Kids.

Serfaus-Fiss-Ladis, über 214 Top-gepflegte Pistenkilometer ! Die galt es zu erkunden, und das wurde, so unser Eindruck, ausgiebig getan. Von der mitgereisten Jugend wahrscheinlich mit Faktor 2,5 sonst nach Können und Kondition.