Das Finale der Skitourensaison verbrachte die DAV Sektion Hof mit 16 Teilnehmern im Südtiroler Langtauferer Tal.

Am Samstag, den 23. März erlebten 23 Mitglieder des DAV Hof eine Wanderung der besonderen Art. 

Das war eine Frühlingsstartwanderung mit Donner, Regensturm und Blitz!

Christa wartete am Treffpunkt Untreusee ob der Wanderer, die unter diesen Umständen nicht verzagen wollten. Fast 20 Seniorenwanderer folgten jedoch ihrem Ruf zur Abfahrt nach Oberkotzau.

HOF. Bergsportler sollten fit sein! Zum ganzjährigen Erhalt dieser Fähigkeit gibt es in unserer Sektion die Laufgruppe, mittlerweile seit einem Jahr.

Was tut Hans Werner, wenn es stürmt und man kann nicht raus in Haueisen im Frankenwald – er “googelt” für neue, interessante und schöne Unternehmungen mit seinen Senioren!

Die Nockberge gehören zur Gebirgsgruppe der Gurktaler Alpen und erstrecken sich zwischen den Hohen Tauern und dem östlichen Ausläufer der österreichischen Zentralalpen.

Die Skitourengruppe der DAV Sektion Hof war in den vergangenen Tagen im Bereich Sellrain / Praxmar unterwegs.

Ganze 9 Wochen lang lief das Crowdfunding unserer DAV-Sektion für die „Kletterwache 95111“. Seit heute ist der Finanzierungszeitraum beendet – wie erfolgreich war das Projekt? Was passiert nun mit dem Geld?

Helga hat einen guten Draht zum Petrus.

Trübes Wetter herrschte noch am Vormittag des 28.2. Keine gute Voraussetzung für einen Wanderung. Am Nachmittag lichtete sich der Nebel und strahlender Sonnenschein empfing die Seniorenwanderer des DAV.