News zum Thema Seniorengruppe

Eine Höhenwanderung in den Oberpfälzer Wald war zum Ausklang des Wanderjahres das Ziel von 24 Mitgliedern.

Eine Wanderreise nach Tschechien unternahmen 8 Senioren unserer Sektion. Auf der Fahrt dorthin wurde von Bad Schandau aus eine Wanderung zum Prebischtor unternommen. Dies ist der größte Sandsteinbogen in Europa.

An einem sonnigen Herbsttag wanderten 43 Senioren und entlang der Mainschleife bei Volkach durch die Weinberge nach Fahr. Die Weinlese war schon vorbei, doch ein paar übrig gebliebene Trauben wurden noch von uns geerntet.

Angesagt war eigentlich ein regnerisches Wochenende. Aber der Senioren-Wettergott hat uns gut behütet. Im Tal die Wolken, ringsherum in den Bergen stürmische Ausblicke und in Winnebachseehöhe durchwachsener Herbstsonnenhimmel.

Nicht die Alpen, sondern der südliche Schwarzwald war das Ziel einer 8 tägigen Wanderung der Sektion Hof. Der Schluchtensteig von Stühlingen bis Wehr, an der Schweizer Grenze, stand auf dem Programm.

begann mit dem Zug von Hof-Neuhof nach Marxgrün. Zuerst im Froschbachtal an Wiesen vorbei, ging es dann über den Frankenwaldsteig nach Christusgrün. Wir querten noch einmal den Froschbach und folgten einen steilen Hang zum Finkenflug.

Trebgast hat sich gelohnt, war die einhellige Meinung der 29 Senioren/innen nach dem Kulturnachmittag am 12. Juli 18.  Wenn die „Alten“ unterwegs sind, passt das Wetter immer, so auch diesmal, nur kurz geregnet hat es während  der Aufführung, aber dadurch wurde uns der Spaß  nicht verdorben.

Eine Wanderung auf nicht so überlaufenen und für viele unbekannten  Wegen in der Fränkischen Schweiz unternahm die Seniorengruppe des DAV Hof. Vom Bergdörfchen Wohlmannsgesees liefen wir eine Runde durch den mit großen und kleinen, seltsam und bizarr angeordneten Steinen. Viele Sagen und Mythen liefern diese Steine mit Namen wie –Eingang zur Unterwelt, Opferstein, Altar, Wächter […]

In die nördliche Oberpfalz, in das Tirschenreuther Land, führte unsere Wanderung zu mystischen Plätzen diesmal.Ausgangspunkt war die kleine Ortschaft Pilmersreuth von der wir bei bestem Wanderwetter losgingen. An einigen großen Bauernhöfen vorbei ist man bald im Wald und auf herrlichen weichen Waldpfaden sind wir am Netzbach angelangt. Diesem kleinen Bach folgen wir und sind bald […]

Ein strahlender Sonnentag machte den Ausflug nach Arzberg am 21.3. zum Erlebnis. Die Besichtigung des Gerätemuseums in Bergnersreuth stand am Vormittag auf dem Programm.

Wirklich sehenswert ! Mit Liebe zum Detail sind die Ausstellungsstücke zusammengetragen und dargestellt.

Weiterlesen