News zum Vereins- und Kletterzentrum

Der Belag und auch die Unterkonstruktion waren allem Anschein nach ziemlich marode.
So wurde beschlossen, die Terrasse komplett zu erneuern.

Alle 125 Neumitglieder, die im Zeitraum Januar 2021 bis Februar 2022 dem Verein beigetreten sind, wurden zu dieser Willkommensveranstaltung in Stumpf’ s Restaurant „Zum Kreuzstein“ eingeladen.

Am 08. und 09. April fanden sich wieder fleißige Helfer:innen um unsere Edelweißhütte für die kommende Sommersaison fit zu machen.

Vorstand und Beirat der DAV Sektion Hof kamen am Samstag, den 02.04.2022 zu einem Arbeitstag und Austausch auf der vereinseigenen Edelweisshütte in Waisenhaid zusammen.

Rund 90 berg- und naturbegeisterten Zuschauer folgten am vergangenem Donnerstag – trotz Sturmtief Ylenia – der Einladung des Hofer Alpenvereins und dem Central Kino. Das Hofer Publikum erlebte einen packenden und schlussendlich auch dramatischen Dokumentarfilm, welcher die Lebensgeschichte des kanadischen Alpinisten und Solokletterers Marc-André Leclerc erzählt.

Mit Manfred gewann die Sektion einen höchst engagierten und kompetenten Bergfreund, der mit seinen handwerklichen Fähigkeiten und seinen zeitlichen Ressourcen in all den Jahren sich weit über das normale Maß hinaus eingebracht und engagiert hat.

Was war STADTRADELN?

STADTRADELN war ein Wettbewerb, bei dem es darum ging, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Auch 2021 beeinflusste ein kleines hässliches Virus das Hüttenjahr. 2020 musste die Skitourensaison nach nur drei Wochen abgebrochen werden und 2021 gab es gar keine Skitourensaison auf der Winnebachseehütte.

Ab dem 12. Mai ging es trotzdem los – nicht mit Skitouren, sondern mit den Vorbereitungen für die geplanten Bauarbeiten.

Am 22. und 23. Oktober stand wie jedes Jahr der Herbst-Hüttenputz der Edelweißhütte an.
Insgesamt 12 fleißige Helferinnen und Helfer brachten die Hütte wieder auf Vordermann.