Einträge von Martin

,

Unterwegs auf 8 Tausendern

Lange herbeigesehnt und von Gertlov bestens geplant, war unsere Acht – Tausender – Tour im Bayerischen Wald und startete am Berggasthof Eck bei Arrach, wo wir trotz Ruhetag übernachtet hatten.

,

Höhenglücksteig am Vatertag

Fünf Familien machten sich an Christi Himmelfahrt auf nach Hirschbach in die Fränkische. Zusammen wollten wir unsere Klettersteigkenntnisse zu Beginn der Bergsaison wieder auffrischen. Wir trafen uns bereits zeitig am Morgen am Wanderparkplatz in Hirschbach.

,

Rundwanderung vom mystischem Druitenhain über Gößweinstein nach Burggailenreuth.

Eine Wanderung auf nicht so überlaufenen und für viele unbekannten  Wegen in der Fränkischen Schweiz unternahm die Seniorengruppe des DAV Hof. Vom Bergdörfchen Wohlmannsgesees liefen wir eine Runde durch den mit großen und kleinen, seltsam und bizarr angeordneten Steinen. Viele Sagen und Mythen liefern diese Steine mit Namen wie –Eingang zur Unterwelt, Opferstein, Altar, Wächter […]

,

Neuer Jugendleiter stellt sich vor

Ich bin Sebastian Schuberth, 17 Jahre alt und wohne in Oberkotzau. Seit Anfang dieses Jahres bin ich ausgebildeter Jugendleiter beim JDAV Hof. In meiner Freizeit klettere ich gerne, fahre Fahrrad oder gehe zur Feuerwehr.

,

Wanderung zur großen und kleinen Teufelsküche

In die nördliche Oberpfalz, in das Tirschenreuther Land, führte unsere Wanderung zu mystischen Plätzen diesmal.Ausgangspunkt war die kleine Ortschaft Pilmersreuth von der wir bei bestem Wanderwetter losgingen. An einigen großen Bauernhöfen vorbei ist man bald im Wald und auf herrlichen weichen Waldpfaden sind wir am Netzbach angelangt. Diesem kleinen Bach folgen wir und sind bald […]

,

Jahreshauptversammlung 2018

Zur Jahreshauptversammlung der Hofer DAV-Sektion waren ca. 50 Mitglieder in das Jahnheim gekommen. Klaus Welzel, der 2. Vorsitzende des Vereins berichtete aus der Vorstandsarbeit, im Besonderen über das überaus erfolgreiche Vereinsjahr 2017. Mit zwei überaus gut besuchten Veranstaltungen im Scala-Kino (FLOW und WEIT) konnten sehr viele Menschen erreicht werden. Auf der Winnebachseehütte wurde der Sektion […]

,

Die Senioren müssen Glückskinder sein

Ein strahlender Sonnentag machte den Ausflug nach Arzberg am 21.3. zum Erlebnis. Die Besichtigung des Gerätemuseums in Bergnersreuth stand am Vormittag auf dem Programm. Wirklich sehenswert ! Mit Liebe zum Detail sind die Ausstellungsstücke zusammengetragen und dargestellt.